Kirchen

Die Kirche von Hassle Bösarp
Hassle Bösarp
274 33 Skurup
Tel: +46 (0)411-53 64 76
Fax: +46 (0)411-53 64 97

Im Mittelalter gehörte die Kirche zum Kloster von Dalby. Jede dritte Woche kam von dort ein Mönch angeritten, um in einer Kapelle die Messe zu feiern. Hassle-Bösarp erhielt seine erste Kirche im 16. Jahrhundert. Diese wurde aber später abgerissen und durch die heutige neuromanische Kirche, die im Jahr 1866 gebaut wurde, ersetzt.

Die Kirche hat ein Langhaus, eine apsisförmige Sakristei und einen kleinen Westturm, der mit einem Spitzturm ausgestattet ist. Das Langhaus ist mit neuromanischen Verzierungen geschmückt. Die Kirche ist schön auf einem Hügel gelegen mit Blick auf die offene Landschaft.

Die Kirche von Katslösa
Katslösa
274 62 Rydsgård
Tel: +46 (0)411-440 30
Fax: +46 (0)411-449 13

Die alte Kirche von Katslösa war eine romanische Apsidenkirche, die im Mittelalter gebaut wurde. Im 19. Jahrhundert war sie baufällig geworden und wurde abgerissen.

Im Jahr 1870 hat man eine neue Kirche aufgeführt in einem schlichten romanischen Stil auf einem Platz, der südlich der früheren Kirche gelegen ist.

Die Kirche von Skivarp
Kyrkvägen 4
274 02 Skivarp
Tel: +46 (0)411-301 40

Die ursprüngliche Kirche, die im 12. Jahrhundert gebaut wurde, war ein kleines, schlichtes Gebäude ohne Turm oder Gewölbe. Sie ist angeblich eine der ältesten Steinkirchen in der Vemmenhög Gegend. Der Turm mit den kräftigen Treppengiebeln wurde erst im 14. Jahrhundert hinzugefügt.

Die Kirche ist hoch gelegen und soll als Landmarke für die Seefahrer gedient haben. Die schönen Fresken, die aus dem 15. Jahrhundert stammen, wurden von dem bekannten Skivarp-Meister geschaffen.

Die Kirche von Skurup
Kyrkogatan
274 01 Skurup
Tel: +46 (0)411-53 64 76
Fax: +46 (0)411-53 64 97

Die Sta. Maria Kirche stammt ursprünglich aus dem 12. Jahrhundert, aber nur der Chor, die Apsis und Teile des Langhauses datieren aus dieser Zeit. Schöne Fresken, die im 14. Jahrhundert von dem Snårestad-Meister geschaffen wurden, schmücken den Chor.

In der Südwand des Chores gibt es einen Lepraspalt. Weder der Pfarrer, noch die Gemeindemitglieder wagten es, mit den Leprakranken in Berührung zu treten aus Angst, selber infiziert zu werden. Deswegen mussten die Aussätzigen draußen stehen und das Abendmahl durch den Spalt in der Mauer empfangen.

Unter denen, die in der Gruftkapelle aus dem Jahr 1590 ihre letzte Ruhe gefunden haben, findet sich der bekannte Freiherr Rutger Macklean (1742-1816). Macklean hat Ende des 18. Jahrhunderts die große Landreform in Schweden eingeleitet. Ganzjährig geöffnet.

Die Kirche von Slimminge
Slimminge
274 62 Rydsgård
Tel: +46 (0)411-440 30
Fax: +46 (0)411-449 13

Die neue Kirche von Slimminge wurde im Jahr 1807 im gustavianischen klassizistischen Stil erbaut. Im Jahr 1905 wurden der quadratische Turm und die Turmspitze hinzugefügt, was der Kirche ein mehr gotisches Aussehen verlieh.

In den 1960er Jahren hat man einen 400 Jahre alten Opferstock entdeckt, der im Turm versteckt worden war. Früher pflegten die Besucher Kupfermünzen in den Opferstock zu legen, um die Armen und Kranken der Gemeinde zu unterstützen.

Die Kirche von Solberga
Solberga
274 62 Rydsgård
Tel: +46 (0)411-440 30
Fax: +46 (0)411-449 13

Den Ethnologen zufolge bedeutet der Name Solberga ursprünglich "der sonnige Berg", und vieles deutet darauf hin, dass dieser Platz zur vorchristlichen Zeit eine Kultstätte war.

Auf diesem Platz stand einmal eine im 12. Jahrhundert errichtete Kirche romanischen Stils, die Mitte des 19. Jahrhunderts abgerissen wurde. Die neue Kirche von Solberga wurde in den Jahren 1855-1856 auf den alten Mauerresten aufgebaut.

Allgemeines: Öffnungszeiten nach Absprache.

Die Kirche von Svenstorp
Svenstorp
274 02 Skivarp
Tel: +46 (0)411-301 40

Die Kirche von Svenstorp stammt aus dem 16. Jahrhundert. Das heutige Kirchengebäude wurde im Jahr 1854 aufgeführt, aber man hat den quadratischen Westturm mit dem Treppengiebel aus dem Jahr 1542 beibehalten.

Die Kirche von Svenstorp ist schön gelegen in einer Gegend, die früher zum großen Teil den Grund des damaligen Näsbyholmer Sees ausmachte, der im Jahr 1869 entwässert wurde.

Die Kirche von Villie
Villie Kyrkoväg
274 62 Rydsgård
Tel: +46 (0)411-440 30
Fax: +46 (0)411-449 13
E-Mail: villie.forsamling@svenskakyrkan.se

Die Heilige Dreifaltigkeitskirche von Villie wurde als eine typisch romanische Kirche gebaut, aber umfassende Renovierungsarbeiten haben den ursprünglichen Charakter verändert. Nach einem durchgreifenden Umbau im Jahr 1891 erhielt die Kirche ihr heutiges Aussehen.

Nordöstlich der Kirche steht ein eichener Glockenturm, der wahrscheinlich auf das 18. Jahrhundert zurückgeht. Im 19. Jahrhundert gab es einen hölzernen Glockenturm an jeder dritten Kirche in Schonen, aber nur neun davon sind bis in unsere Zeit erhalten geblieben. In Villie findet sich der südlichste Glockenturm Schwedens.

Die Kirche von Västra Nöbbelöv
Västra Nöbbelöv
274 02 Skivarp
Tel: +46 (0)411-301 40

Die Kirche von Västra Nöbbelöv stammt aus dem 12. Jahrhundert. Einige Teile wurden im 19. Jahrhundert hinzugefügt. Die Kirche ist für ihre einzigartigen akustischen Resonatoren bekannt.

Die Kirche von Västra Vemmenhög
Västra Vemmenhög
274 02 Skivarp
Tel: +46 (0)411-301 40

Der schöne von den Gemeindemitgliedern errichtete Granitturm wurde im Jahr 1812 fertiggestellt. Nichts bleibt von der alten Kirche aus dem 13. Jahrhundert übrig. Sie wurde abgerissen und im Jahr 1868 durch die heutige Kirche ersetzt. Die Kirche von Västra Vemmenhög ist schön auf einem Hügel gelegen.

Die Kirche von Örsjö
Örsjö
274 62 Rydsgård
Tel: +46 (0)411-440 30
Fax: +46 (0)411-449 13

Die ältesten Teile der Kirche datieren aus dem 12. Jahrhundert. Die Kirche besitzt zwei ungewöhnliche Wandmalereien, die das Rad des Lebens bzw. den Heiligen Christopherus darstellen.

Die Kirche von Östra Vemmenhög
Östra Vemmenhög
274 02 Skivarp
Tel: +46 (0)411-301 40

Die Kirche von Östra Vemmenhög wurde im 12. Jahrhundert gebaut und hat romanische Gewölbe. Im Jahr 1743 wurden Kreuzarme hinzugefügt, und 1860 wurden die Treppengiebel durch den heutigen Spitzturm ersetzt.










Sidansvarig: Jörgen Thorsson
Sidan uppdaterad 2010-05-11

Skurups kommun

Växel 0411-53 60 00 eller alfanummer 0771-SKURUP (0771-758787)
E-post: kansli@skurup.se
Organisationsnummer 212000-1082
Öppet: mån-fre 8-16.30
Besöksadress: Stora Torggatan 4 Karta
Postadress: 274 80 Skurup
Kontakta oss på Skurups kommun

Vi är en fairtrade city

In English

Selected information in English - Manually translated pages.

Auf Deutsch

Ausgewählte Informationen auf Deutsch - Professionell übersetzte Seiten.

På www.skurup.se använder vi cookies för att webbplatsen ska fungera på ett bra sätt för dig. Genom att fortsätta surfa godkänner du att vi använder cookies. Vad är cookies?